Das Programm des 9. Branchentags Windenergie NRW

Programm des 9. Branchentags Windenergie NRW

ePaper
Das Programm des 9. Branchentags Windenergie NRW 2017 im kompakten Broschüren-Format.
Stand 22.06.2017

 Workshop

Vortrag
Netzwerkarbeit  
Kommunalworkshop gemeinsam
mit dem EnergieDialog.NRW
der EnergieAgentur.NRW
 

Um durch das Programm zu navigieren, nutzen Sie bitte die Scrollleisten am unteren Rand sowie am rechten Rand.

28. Juni 2017
08.30 - 09.30 Check-In
Raum Düsseldorf 3  
09.30 - 11.00 Eröffnung Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt. Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW
  Hermann Albers, Präsident des BWE
  Andreas Wellbrock, Geschäftsführer des WAB e.V.
  Sascha Wiesner, Projektleiter EE-SH Netzwerk Erneuerbare Energien
11.00 - 11.30 Kaffeepause
Raum Düsseldorf 3 Amsterdam 1 Amsterdam 2 Amsterdam 3  Tokyo  Rio de Janeiro
11.30 - 13.00
Cybercrime und wie Sie sich schützen können
Götz Schartner,
8com GmbH & Co. KG
Detlef Schwarzendahl,
MIRASCON
Versicherungsmakler GmbH
Timo Engel,
HDI Global SE
Peter Vahrenhorst,
Landeskriminalamt NRW
 
 
   

Net(t)working - schnell und zielorientiert zu neuen Geschäftskontakten
48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen in 90 Minuten bis zu 24 nue Gesprächspartner/innen

 

 


 

   
14.30 - 15.00

Was droht, wenn Windparks sich nicht netzkonform verhalten und welche Lösungswege gibt es?

Jochen Möller,

M.O.E. Moeller Operating Engineering GmbH

 

 

 

 


 

Sektorenkopplung - Energieversorgung der Zukunft
Prof. Dr.-Ing. Eckhard Ritterbach,
Ramboll Energy Germany
Dr. Volker Flegel,
Celron GmbH

Dr. Thilo Schaefer

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Konsolidierung in der Windindustrie -  das Beispiel Siemens - Gamesa
Birol Yosul,
Moritz Rodenhausen,

Maik Vogtländer,
Siemens-Gamesa Renewables

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Nutzung von
Drohnen an WEA

Prof. Dr. Martin Maslaton,

Maslaton Rechtsanwalts-gesellschaft mbH
Robert Hörmann,
Aero Enterrprise GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Innovationen bei Gleitlagern
Dr. Thomas Meyer,

Siemens AG
Sonja Goris,
ZF Wind Power Antwerpen NV
Prof. Dr. Ralf Schelenz,
RWTH Aachen University

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Seismologie - Neue Erkenntnisse
Markus Fuchs,

EnergieAgentur.NRW
Dr. Simon Kremers
DMT GmbH & Co. KG
Geo Engineering & Exploration

Dr. Stefan Wiesendahl,
Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare

Prof. Dr.-Ing.
Dieter Heiland

Baudynamik Heiland & Mistler GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.00 - 15.30 Norddeutsche Energiewende 4.0
Jan Rispens,
EE-HH Clusteragentur GmbH

 
15.30 - 16.00 Die IEC 61400 - Neue Metho-den zur Leistungskurven-vermessung
Benjamin Böhme,
windtest Grevenbroich

 
16.00 - 16.30 Kaffeepause  
16.30 - 17.00

Stromvermarktung 2.0 - Ist Wind-Contracting mit/ohne Speicher eine Alternative?
Dr. Dirk Legler,

Rechtsanwälte Günther

 

 

 

 


 

Regionaltreffen NRW des Women of WindEnergy e.V.
Ladies, wir müssen über Geld sprechen! Weil wir es wert sind.

Dr. Ruth Vijande Rodriguez,
Rodriguez Intanational Consulting

Rosa Sanz,
Sesemann Consulting

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Landes-, Regional-, und Kommunal-planung
Klaus Lauer,
Bezirksregierung Münster
Dr. Hendrik Schilder,
Kapellman und Partner Rechtsanwälte mbB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Vergleich verschiedener Prognosemodelle mit realen Schallimmissionsmessungen
Robert Wilsch
windtest Grevenbroich GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Stichwort Big data
Wolfgang Adams,

GreenGate AG
Prof. Dr. Michael Schulz,
IM&P GmbH
Zoltan Demeter,
Syfit GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Ein immer aktuelles Thema 2: Bedarfsgerechte Befeuerung
Arne Knox,

Enertrag Systemtechnik GmbH
Markus Sawade,
Ebert Rechtsanwalts-gesellschaft mbB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

17.00 - 17.30

Status und Kostensituation der Wind-energie an Land
Leif Rehfeldt,

Deutsche Windguard GmbH

 

17.30 - 18.00

Multidimensionale Onshore-Windparkoptimierung
Björn Roscher,

RWTH Aachen

 

Vorteile lokaler Nutzung erzeugter 
Winddstrommengen im kommunalen Raum

Laura Stössel,
RWTH Aachen

 

Erhöhung der Lebensdauer von Rotorblättern durch Modifikationen an der Blatt-Vorderkante

Dr. Swen Streiner
Aero Dynamik Consult GmbH

 

 

 

 

 

 

19.00 Abendveranstaltung          
             
29. Juni 2017  
08.30 - 09.30 Check-In          
Raum Düsseldorf 3 Amsterdam 1 Amsterdam 2 Amsterdam 3  Tokyo  Rio de Janeiro
09.30 - 10.00

Windenergie in NRW - Stolpersteine auf dem Weg
zur Genehmigung und planerische Lösungen

Mathis Kieslich,

Ostwind AG
 

 

 

 

 

 

Due Dilligence light
Michael Lange,
DNV GL - Energy

 

 

 

 

 

 

 


 

Optimierte Baugrunduntersuchung für Onshore-Windenergieanlagen

Andreas Milchsack

Beratungsbüro für Boden und Umwelt C.Schubert GmbH

 

 


 

Konsquenzen - Das
erste Onshore-Windenergie-Ausschreibungsverfahren 1

Peter Spengemann,

wpd windmanager GmbH & Co. KG

Till Schorer,

UL International GmbH

Malte Mehrtens,

energy consult GmbH

Dörte Nölting,

ABO Wind AG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderung von Auslandsengagements
von NRW-Unternehmen

Verena Würsig,
NRW.Bank
Stephanus Lintker,
EnergieAgentur.NRW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

Speicher - Unerlässlich für die Energiewende - Lösungen

Alexander Ferstl,
 Max Bögl Wind AG
Prof. Dr.-Ing.  André Niemann,
 Uni Duisburg-Essen
Ove Petersen,

 GP Joule GmbH

Frederik Kalverkamp,
FGH GmbH

Dr. Feisler/

Dr.-Ing. Oskar Reepmeyer,

Europipe GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

10.00 - 10.30

- Windenergie
   substanziell Raum

   verschaffen
- Windenergie im Wald
- Flächennutzungsplanungen
   auf Grundlage des neuen LEP

Dr. Anne-Kathrin Wilts,

Kanzlei Heuking Kühn Wojtek

Prozessoptimierung der technischen und kaufmännischen Betriebsführung
Heiko
Lehmann,
ee technik GmbH

 

 

Warum ist die Analytik und Schmierung in Windenergiegetrieben so wichtig?

Jörg Schmidt,

Addinol Lube Oil GmbH

 

10.30 - 11.00

Berichte aus der Praxis zu:

- Windenergie
   substanziell Raum
   verschaffen
- Windenergie im Wald
- Flächennutzungsplanungen 
   auf G
rundlage des neuen LEP

Judith Feldner,

Technische Beigeordnete der Kreisstadt Olpe

Intelligentes Turm-Monitoring zur Be-triebsoptimierung und Lebensdauer-prognose
Bernd Wölfel,
Wölfel Monitoring Systems GmbH + Co. KG

 

 


 

Sicherheit in der Schraubtechnik - Sicherheit in der Windkraft
Markus Michael,
Maschinenfabrik Wagner GmbH

 


 

11.00 - 11.30 Diskussion mit den Referentinnen und Referenten Kaffeepause  
11.30 - 12.00

Windparkoptimierung mit Hilfe faser-optischer Sensoren

Bernd Kuhnle,

fos4X GmbH

 

Industrierichtlinien in der Windindustrie

Gerald Bauerfeind,

TÜV Süd Industrie Service GmbH

Martin Mester,
Phoenix Contact Electronics GmbH

Joachim Ennen,

en:plan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konsquenzen - Das
erste Onshore-Windenergie-Ausschreibungsverfahren 2

Wilfried Weber,

DZ Bank AG

Martin Strack,
Deutsche Windguard Consulting GmbH

Detlef Mentel,

innogy SE

Christine Clashausen,

EnBW Energie Baden-Württemberg AG 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Risiko: Moderne Kommunikatonstech-

nologie im Einsatz an Windenergieanlagen
Thomas Wilmes,

Thomas Wilmes

Ingenieurbüro GmbH & Co. KG

Wilfried Maiworm,
Cross Media Production

Germany

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterbetrieb 1

Dr. Harald Hohlen,

Romo Wind Deutschland

Jürgen Holzmüller
8.2 Ingenieurbüro Holzmüller

Dr. Tim Loppe,

NaturstromHandel GmbH

Dr. John Reimers,

Weidmüller Monitoring Systems GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.00 - 12.30 Mittagspause

eologix Eisdetektionssysteme - Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Jürgen Lenger,

eologix sensor technology gmbH

12.30 - 13.00

Vorsicht Fusionskontrolle! - Welche rechtlichen Folgen hat die Konsolidierungs-welle?
Julia Wiemer,

Kapellmann und Partner Rechntsanwälte mbB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.00 - 13.30

- Optisch drängende Wir-
   kung      
- Neues zum Lärm in der 
   WEA-Genehmigung

- Einfluss von WEA auf  
   Flugsicherungseinrichtungen
   und das Wetterradar des
   DWD

Dr. Claas Birkemeyer,
Kanzlei Streitbörger Speckmann

 

Mittagspause
13.30 - 14.00

- Aktuelles zum Gesetz über
   die Umweltverträglich-
   keitsprüfung
- Odnungsbehördliches 
   Tätigwerden

Dr. Marcel Raschke,
Stv. Leiter des Rechtsamts Kreis Paderborn


 

14.00 - 14.30

Diskussion mit den Referenten

 

 

 

 

Logistik - Beschleunigng von Genehmigungs-verfahren

Holger Dechant,

Universal Transport

Roger Heidmann,
LSA Logistik Service Agentur

Dr. Jan Thiele,

Dombert Rechtsanwälte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anforderungen der dynamischen Netzstützung

Friedrich Loh,

GE Renewable Energy

Rainer Klosse,

WindGuard Certification GmbH

Michael Brand,

windtest grevenbroich GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konsquenzen - Das

erste Onshore-Windenergie-Ausschreibungsverfahren 3

Jürgen Broers,

Bremer Landesbank

Thoralf Herbold,

Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten

Malte Luks, Bundesnetzagentur

Tim Mennel,

DNV GL - Energy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein immer aktuelles Thema 3: Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilung

Dinah Timmerhues,
UTW Dienstleistungs GmbH

Hardy Gronau,

psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

Marco Schwöbel,
GE Renewable Energy

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Weiterbetrieb 2

Stefan Weber,
windsourcing.com

Martin-Christopher Noll,

i4M technologies GmbH

Wolfgang Losert,
Eolotec GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

14.30 - 15.00
15.00 - 15.30

Neue Wege finanzieller Bürgerbeteiligung - Flexibiliesierung und Prospektfreiheit als Erfolgs-
modell

Josef Baur,

eueco GmbH

 

 

 

 

 

 

 

15.30 Ende der Veranstaltung

 

Änderungen vorbehalten!